Site-Navigation

Sie suchen neue Marketingideen, Studien, Fallbeispiele?
Recherchieren Sie in der
AdCoach Marketing-Datenbank
provided by Genios
mehr Infos

Gehe zu Genios Wirtschaftsdatenbanken

Fachbeitrag: Marketing Review

Marketing Review – Anleitung und Checkliste für den Jahresrückblick im Marketing Team

Erstellt am: 22.11.2023 | Autor: Monika Monzel, Geschäftsführerin AdCoach (www.adcoach.de) | Quelle: AdCoach.de

Marketing Review

 

Checkliste Marketing Review: Marketing Performance messen, Markenstrategie analysieren

 

Es ist wieder soweit: Ende November ist die Zeit der Black Week und der Weihnachtskampagnen. Ein spannendes Marketingjahr neigt sich dem Ende. Die beste Zeit also für einen Jahresrückblick im Marketingteam. Die zentralen Fragen für einen solchen Marketing Review lauten: "Wie gut war unser Marketing in diesem Jahr?" Welche ungenutzten Potenziale hat unsere Markenstrategie? Und wie können wir im Team noch besser zusammenarbeiten?

 

Die Wissens-Worker der AdCoach Academy (adcoach.de/Academy) haben eine Checkliste für den Marketing Review zusammengestellt. Die Checkpunkte beziehen sich nicht ausschließlich auf harte Kennzahlen (Marketing KPI), sondern auch auf qualitative Faktoren, welche die Marketing-Performance und auch die Qualität der Zusammenarbeit im Marketingteam beeinflussen.

 

Die AdCoach Marketing Review Checkliste dient als Moderationsleitfaden für ein Jahresabschluss-Meeting und lässt sich am besten kollektiv bearbeiten. Ganz im Sinne von New Work sollte jedes Teammitglied die Chance haben, sich an diesem Review zu beteiligen. Ein solches Meeting ist perfekt, um das Jahr gemeinsam abzuschließen und mit neuen Ideen motiviert ins nächste Jahr zu gehen.

 

Hier sind die wichtigsten Checkpunkte für den Jahresrückblick im Marketingteam:

Check 1: Ziele und Kennzahlen

Welche Marketingziele wurden zu Beginn des Jahres festgelegt? Haben wir diese erreicht?

 

Welche wichtigen Kennzahlen (KPIs) wurden erhoben / liegen vor? Welche Kennzahlen fehlen uns noch, die wir im nächsten Jahr berücksichtigen sollten?

Check 2: Markenstrategie

Wie gezielt haben wir unsere Marke (d.h. unseren einzigen dauerhaft beständigen Wettbewerbsvorteil) gestärkt: a) durch den Ausbau der Reichweite b) durch die Intensivierung positiver Markenerfahrungen an allen relevanten Zielgruppen-Touchpoints?

 

Wie stabil / attraktiv ist unser "M-Faktor"? (D.h. der "magische Faktor" / Belohnungsprofil der Marke)

 

Tipp: Um den Status quo zu ermitteln und Ideen für Optimierungen zu notieren, nutzen Sie gerne als Moderationstool die AdCoach® Rapid Brand Building Matrix (schneller Markenaufbau), die Sie am Ende dieses Fachbeitrags finden.

Check 3: Kampagnenbewertung

Welche unserer Marketingkampagnen und -aktionen haben am besten abgeschnitten, und warum?

 

Gab es Kampagnen oder Maßnahmen, die nicht die erwarteten Ergebnisse erzielt haben, und was können wir daraus lernen?

Check 4: Zielgruppenansprache

Wie gut / effektiv haben wir unsere Zielgruppen erreicht? Woran erkennen wir das? (z.B. anhand des Kundenfeedbacks, der Content Performance etc. / s.u.)

 

Gibt es neue Erkenntnisse über die Bedürfnisse und Vorlieben unserer Zielgruppen? Müssen wir unsere Persona Profile anpassen?

Check 5: Budgetmanagement

Wie effektiv haben wir unser Marketingbudget genutzt? Woran erkennen wir das?

 

Gibt es Bereiche / Disziplinen, in denen die Budgets künftig anders zugewiesen bzw. besser verteilt werden müssen, und warum?

Check 6: Content Performance

Welche Themen, Inhalte und Content Formate haben die beste Resonanz erzielt (im Sinne von Seitenaufrufen, Likes, Shares, Kommentaren)?

 

Welche Inhalte haben nicht gut performt, könnten somit verbessert werden, um eine höhere Engagement-Rate zu erzielen?

Check 7: Marktumfeld / State of the art

Zeichnen sich Änderungen im Marktumfeld ab, die unsere Marketingstrategie beeinflussen werden?

 

Sind wir auf dem neuesten Stand bezüglich Trends und Entwicklungen in unserer Branche und auch in puncto Marketing Trends & Best Practices?

Check 8: Wettbewerbsvergleich

Wie schneiden wir / unser Marketing / unsere Marke im Vergleich zu unseren Hauptkonkurrenten ab? (Wichtige Vergleichswerte sind u.a.: Reichweite von Kampagnen und Aktionen, Präsenz an allen relevanten Touchpoints, Größe und Engagement der Community, klare Produkt- und Service-Vorteile, Bekanntheitsgrad und Like-Faktor der Marke, Service- und Kommunikationsqualität.)

 

Gibt es erfolgreiche Konkurrenz-Strategien, die wir übernehmen müssen / sollten?

Check 9: Feedback von Kunden und Stakeholdern

Haben wir Feedback von Kunden und Partnern zu unserem Auftritt am Markt und unseren Marketingaktivitäten erhalten? Was sind die wichtigsten Kritikpunkte, Anliegen und auch positiven Rückmeldungen?

 

Wie ist die öffentliche Meinung über uns / unsere Marke / unser Marketing? Was bedeutet das für uns im kommenden Jahr?

Check 10: Technologien und Tools

Wie haben sich die von uns verwendeten Marketingtools bewährt?

 

Gibt es neue Technologien, die unsere Effizienz steigern könnten? (z.B. Marketing-Automation- oder KI-Tools, neue Kollaborationstools etc.)

Check 11: Zusammenarbeit im Team und mit externen Dienstleistern

Wie war die Zusammenarbeit innerhalb des Marketingteams? Gibt es Verbesserungsvorschläge bezüglich interner Prozesse, Kommunikation, Synchronisierung von Aktivitäten?

 

Wie gut war die Zusammenarbeit mit anderen Stellen im Unternehmen?

 

Wie reibungslos lief die Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern / Agenturen / Marketingpartnern?

Check 12: Megatrends

Welche Megatrends bestimmen die Wirtschaft und Gesellschaft, welche großen Trends sind für unsere Branche relevant?

 

Was bedeutet das konkret für unser Marketing und unsere Markenstrategie?

"Rapid Brand Building"-Matrix von AdCoach

Die nachfolgende "Rapid Brand Building"-Matrix von AdCoach (Ziel: Entwicklung von Ideen für den schnellen Markenaufbau) betrachtet die Markenstrategie nochmals in der Tiefe. Bestimmen Sie den Status quo in den einzelnen Feldern und überlegen Sie dann, wie Sie spezifisch in den Feldern links oben (Reichweite), rechts unten (intensive Markenerfahrung) und rechts oben (Reichweite plus intensive Markenerfahrung) besser werden können, um Ihre Markenposition möglichst schnell weiter zu festigen.

 

Grafik: Die "Rapid Brand Building" Matrix von AdCoach. Das 5-Felder-Schema ist ein Denkmodell zur Entwicklung von Ideen für den schnellen Markenaufbau. (Quelle: adcoach.de | Copyrights: AdCoach Academy)

 

AdCoach® "Rapid Brand Building" Matrix

 

TIPP: Schneller Markenaufbau - Microtraining (kostenlos). Melden Sie sich gerne zu diesem inspirierenden AdCoach Marketing HOT TOPIC an. Zeitaufwand: ca. 60 Minuten (Onlinekurs Markenaufbau / Self-study, bestehend aus mehreren kurzen Lerneinheiten). Jetzt anmelden und kostenlos teilnehmen:
www.adcoach.de/Academy/Seminar_Markenaufbau.html

 

 

AdCoach Academy – New Learning

 

Das aktuelle Seminar-Programm finden Sie unter: https://www.adcoach.de/Academy

 

 

Allg. Copyright Hinweis:
Dieser Text unterliegt wie alle redaktionellen Texte dem Urheberrecht. Die Veröffentlichung ohne Hinweis auf den Urheber / Autor (insb. das Kopieren oder offensichtliche Adaptieren zu eigenen Werbe- oder PR-Zwecken) ist nicht gestattet.

Ihr Kontakt:
info@adcoach.de

Ihre Fragen beantworten wir gerne unter Telefon:
+49 (0) 221 - 98946070
oder per E-Mail

Seminare und Webinare

Jetzt informieren:

Academy Broschüre (.pdf)

AdCoach Academy Veranstaltungsprogramm

Keinen Trend verpassen!
marketingScout – Trendletter by AdCoach
mehr Infos

 

Zum marketingScout-Newsletter